Über uns

Ingrid Ladurner (Mitte)
Vera Dejori (l.) & Eva-Maria Zöggeler (r.)

Über uns

Mit den Werten dieses besonderen Ortes geht eine tiefe Verantwortung einher. Eigentümerin Ingrid Ladurner lebt und bewahrt diese Werte im Generationenwechsel – gemeinsam mit zwei jungen Hoteldirektorinnen, die das Haus mit viel Herz, Anspruch und Bewusstsein für die eigene Geschichte führen. Vera Dejori bringt ihre Expertise in der Gästebetreuung und der Führung der Abteilungsleiter ein. Eva-Maria Zöggeler leitet das Marketing und entwickelt sowohl das Personal als auch die Unternehmenskultur. Zusammen sind sie das, was unsere Gäste seit Jahrzehnten lieben und schätzen: das vigilius mountain resort.

Ulrich Ladurner, Visionär und Gründer

Seit seiner Kindheit liebt der gebürtige Südtiroler die Berge und die Natur. “Wir werden nichts schaffen, was schöner ist, als dieser Ort”, ist die Essenz seiner frühen und klaren Vision, hier oben im Vigiljoch etwas zu schaffen, das sich nahtlos in die Umgebung einfügt. Hier soll man der puren Natur begegnen – und sich selbst. Auf höchster Ebene, mit höchsten Ansprüchen. Diese Vision wurde das vigilius mountain resort.

Seit seiner Kindheit liebt der gebürtige Südtiroler die Berge und die Natur. “Wir werden nichts schaffen, was schöner ist, als dieser Ort”, ist die Essenz seiner frühen und klaren Vision, hier oben im Vigiljoch etwas zu schaffen, das sich nahtlos in die Umgebung einfügt. Hier soll man der puren Natur begegnen – und sich selbst. Auf höchster Ebene, mit höchsten Ansprüchen. Diese Vision wurde das vigilius mountain resort.

Ulrich Ladurner, Visionär und Gründer des vigilius mountain resort
Matteo Thun

Matteo Thuns architektonische Fähigkeiten und innovative Denkweise ergänzten sich perfekt mit Ulrich Ladurners Vision. Nach seinem Prinzip “Eco, not ego” wurde beim Bau die Kraft der Natur in den Vordergrund gestellt, der sich die Gäste des vigilius mountain resort hingeben. Matteo Thuns Respekt vor diesem Ort und ökologische Weitsicht lassen sowohl außen als auch innen die Grenzen zwischen Architektur und Natur verschwimmen.

Matteo Thuns architektonische Fähigkeiten und innovative Denkweise ergänzten sich perfekt mit Ulrich Ladurners Vision. Nach seinem Prinzip “Eco, not ego” wurde beim Bau die Kraft der Natur in den Vordergrund gestellt, der sich die Gäste des vigilius mountain resort hingeben. Matteo Thuns Respekt vor diesem Ort und ökologische Weitsicht lassen sowohl außen als auch innen die Grenzen zwischen Architektur und Natur verschwimmen.

Portrait des Architekten Matteo Thun
Christina Biasi-von Berg

Im Zuge der Renovierung des vigilius mountain resort hat die Architektin und Interior Designerin Christina Biasi-von Berg den ursprünglichen Gedanken eine neue Handschrift verpasst. Bereits als junge Architektin hat sie bei Matteo Thun gearbeitet und war bei der Planung des vigilius dabei. Mit ihrem eigenen Studio, und in Zusammenarbeit mit Matteo Thun, bewahrt und entwickelt sie das architektonische Vermächtnis dieses Ortes weiter.

Im Zuge der Renovierung des vigilius mountain resort hat die Architektin und Interior Designerin Christina Biasi-von Berg den ursprünglichen Gedanken eine neue Handschrift verpasst. Bereits als junge Architektin hat sie bei Matteo Thun gearbeitet und war bei der Planung des vigilius dabei. Mit ihrem eigenen Studio, und in Zusammenarbeit mit Matteo Thun, bewahrt und entwickelt sie das architektonische Vermächtnis dieses Ortes weiter.

Architektin und Interior Designerin Christina Biasi-von Berg
Direktion
Eva-Maria Zoeggeler
Ingrid Ladurner
Vera Dejori
Marketing & Events
Sophia Estgfäller
Rezeption
Beatrice Peretti
Giulia Cinti
Jillian Wrobel
Hanna von Pföstl
Service
Arta Rrika
Daniel Giuseppe Morello
Margareta Gutwenger
Michael Gummerer
Simon Winkler
Sviatlana Kanabeyeva
Tomas David
Usama Hameed
Techniker & Hausmeister
Angelo Isaia
Djemail Baftijari
Emanuel Markart
Housekeeping
Agatha Paixão
Harjinder Singh
Jocelyn Estacio
Karima Khairane
Klara Moser
Sonia Cosme Francisco
Svitlana Shelest
Spa & Sport
Claudia Denniel
David Breitenberger
Elena Komarova
Marialuise Senfter
Naomi Kondo
Werner Gurschler
Küche
Daniel Sanin
Elmer Subido
Francesco Burgo
Giorgio Piano
Lorenzo Ciardulli
Lorenzo Genualdi
Nalaka Atapattu
Rayhan Faqir
Safouane Toubi
Traian Caba
Vasile Beschieri
HR
Petra Zancanella